2. October 2003
Berlin/Riesa
Sportakrobatik

Nach der überraschenden Auflösung des Deutschen Sportakrobatik-Meister-Trios des TiP 1884 mit Luise Heisner, Peggy Blessin und Katharina Lebedewa wechselt die 14-jährige Katharina Lebedewa jetzt von Berlin zum SC Riesa. Noch völlig offen ist die Neubesetzung dieses Trios der 'Turngemeinde in Berlin', das als Kader für die bevorstehenden Europameisterschaften galt.
Bislang trainiert von ihrem Vater, dem ehemaligen Kunstturntrainer von Dynamo Alma-Ata (KAZ) Eugen Lebedew plant Katharina in Riesa die sportliche Partnerschaft in einem Mixed-Pair mit Marko Lamm....

21. September 2003
Forchheim-Kersbach
Sportakrobatik

Phong Tao Thi und Partner René Tausendfreund dominierten Deutsche Juniorenmeisterschaften

Im fränkischen Forchheim wurden in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften der Junioren am 19. /20. September von Gastgeber DJK-TSV Kersbach bestens organisiert.
Zu den beeindruckendsten Leistungen zählten die Auftritte des Mixedpaares Phong Tao Thi / René Tausendfreund

18. September 2003
Forchheim-Kersbach
Sportakrobatik

Am 19.-20. September 2003 finden in der Dreifachturnhalle des Ehrenbürg Gymnasium in Forchheim die Deutschen Sportakrobatik-Juniorenmeisterschaft statt. Ausrichter ist der DJK-TSV Kersbach.
Oberbürgermeister Franz Stumpf hat die Schirmherrschaft übernommen.
Für den Deutschen Sportakrobatikbund DSAB ist diese Deutsche Juniorenmeisterschaft ein wichtiger Wettkampf für die im November stattfindenden Europameisterschaften...

25. August 2003
Lyon/Frankreich
Sportakrobatik

Im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerkes gab es im August wiederum ein Sommerlager in Lyon (FRA), an dem Akrobaten aus Dresden und Schwerin (3er-Gruppen) teilnahmen.

Täglich 2 Trainingeinheiten unter guten Bedingungen führten zu ebensolchen Ergebnissen.
Mit Hilfe der Animateure wurde auch eine gute Kommunikation zu den deutschen und französischen Trampolinturnern geschaffen. Auch interessante, sommergemäße Freizeitangebote kamen nicht zu kurz.

13. July 2003
Kienbaum
Sportakrobatik

Bravo Kienbaum!
Mit durchweg guten Noten von den Aktiven wurde das gemeinsame Trainingslager der Sportakrobaten mit Unterstützung des Deutsch -Französischen Jugendwerkes in Kienbaum bewertet. Unterkunft, Verpflegung und die Trainingsbedingungen wurden von den Deutschen und den Franzosen als sehr gut bezeichnet. Insgesamt konnten neun Trainingseinheiten intensiv genutzt werden, so dass für alle sichtbare Ergebnisse erzielt werden konnten...

Pages