6. July 2014
Paris-Levallois, Frankreich
Sportakrobatik

Nach Ende der Nachwuchs-Altersklassen-Wettbewerbe (02. - 05. Juli 2014) im Pariser Vorort Levallois strebt die internationale Sportakrobatik ihrem diesjährigen Höhepunkt zu: den 24. WELTMEISTERSCHAFTEN der SPORTAKROBATIK, die vom 10. - 12. Juli am selben Ort stattfinden werden.
Über 200 Athleten aus 24 Staaten werden an den Satrt gehen.
Die größte Delegation stellt Top-Favorit Russland allein mit 24 Akrobatinnen und Akrobaten, gefolgt von der Ukraine (19) und Großbritannien und Weißrussland (je 18). Deutschland ist mit 16 Startern mit...

17. May 2014
Pfungstadt
Sportakrobatik

Mitte Mai 2014 wurde auf einer außerordentlichen Delegiertenkonferenz des Deutschen Sportakrobatik-Bundes (DSAB) Oliver STEGEMANN als neuer Präsident ins Amt berufen. Nach Rücktritt des bisherigen Amtsträgers, des MdB Martin Gerster Anfang des Jahres, hatten sich im März auf einer Tagung der Vorsitzenden der Landesverbände in Erfurt diese auf den Kandidaten Stegemann geeinigt.
Stegemann übernimmt diese Funktion in schwieriger Situation, nachdem sich die deutschen Sportakrobaten nicht für letzten World Games qualifizieren konnten und damit eine erhebliche BDI-Mittelkürzung zu erwarten ist....

20. February 2014
Winnitsa, Ukraine
Sportakrobatik

Soeben traf der Ukrainische Turnverband die Entscheidung wegen der politischen Unruhen im Lande den Traditions-Wettkampf der Sportakrobatik "Stars above the Boug River" in der ukrainischen Stadt Winnitsa, die ca. 250 km südwestlich der Hauptstadt Kiew liegt, abzusagen.
Dies teilte heute der Internationale Turnverband F.I.G. mit großem Verständnis mit, da dieser Wettbewerb auch als offizieller FIG-Wettbewerb registriert ist. Diese Absage betrifft ca. 200 Junioren- und Eliteakrobaten aus 14 Ländern, die zu diesem internationalen Saisonauftakt erwartet wurden.
* Quelle: f i...

14. February 2014
Sotschi, Russland
Sportakrobatik

Die 22-jährige österreichische Slopestylerin Anna Gasser stand in der ersten Woche der Olympischen Winterspiele im Premieren-Finale dieser jungen Disziplin in Sotschi. Nach der Qualifikation noch führend, hatte die Mitfavoritin dann leider einiges Pech im Finale ...
Die 4-fache Österreichische Staatsmeisterin der Sportakrobatik, die auch Vize-Teammeisterin im Kunstturnen (2007) war, weiß viel darüber, wie wertvoll für ihre Karriere die Turndisziplinen sind ...:

27. October 2013
Odivelas, Portugal
Sportakrobatik

Vom 23. bis 27. Oktober 2013 fanden unter Schirmherrschaft der Europäischen Turn-Union (UEG) in Odivelas, Portugal die 26. Europameisterschaften der Akrobatik 2013 statt. Die ersten und hochwertigsten Entscheidungen waren die des Mehrkampfes am Freitag, die von Russland (3x Gold) und Großbritannien (2 Titel) dominiert wurden. Im Junioren-Mehrkampf waren die Briten erfolgreichste Nation mit drei Titeln und einer Silbermedaille. Die Wettbewerbe wurden am Sonntag mit den Finals abgeschlossen.
Zuvor führte die UEG die Wettbewerbe der "Europäischen Altersklassengruppen" durch, die bereits...

Pages