27. May 2022
Dubrovnik, CRO
Gerätturnen

Das FIG-Council gab auf seiner Tagung in Dubrovnik bekannt, dass die Turn-Weltmeisterschaften 2026 nach Rotterdam vergeben werden. Nach 1987 und zuletzt 2010 werden damit die Hafenstadt in der niederländischen Provinz Südholland und ihre attraktive "Ahoy-Arena" zum dritten Male Gastgeber und Ereignisort sein. Das Großereignis ist vom 17. bis 25. Oktober 2026 terminiert.
Auch den Austragungsort des internationales Breitensportfestivals, der World Gymnaestrada 2027, gab die FIG bekannt, die vom vom 11. bis 17. Juli in Lissabon veranstaltet werden

...
27. May 2022
Warna, BUL
Gerätturnen

Nach dem Saisonauftakt Ende Februar, dem "45. Turnier der Meister 2022 in Cottbus (GER), sowie dem zweiten Einzelgeräte-Weltcup in Doha (QAT), folgte auf Kairo noch Event Nr. 4 in Baku (AZE) Ende März (31. März bis 03. April), bei welchem über 140 Athleten aus 34 Nationen angereist waren. Die drei besten Resultate dieser ersten vier Wettbewerbe wurden zur Rangliste addiert. Die Ergebnisse der besten drei dieser Vierer-Serie der Einzelgeräte-Weltcups dieser Wertungsserie...

27. May 2022
GER / SUI
Gerätturnen

Die GYMmedia-Job-Börse - ist die effizienteste Form der Jobsuche im Bereich der Gymnastics-Disziplinen - auch 2022 wieder mit aktuellen Angeboten:
27-Mai-2022 --: Der TSV Grötzingen in Deutschland (Karlsruhe) sucht für den männlichen Leistungsturnbereich ein(e) Trainer(in) ...
 

21. May 2022
Deutschland
Gerätturnen

Die Wettkampfsaison 2022 der 1. Deutschen Turn-Bundesliga der Frauen besteht aus je zwei Frühjahres- und zwei Herbstterminen, deren Austragungsorte nun auch feststehen: Es begann am 21. Mai in Karlsuhe, gefolgt vom 2. Wettkampftag am 2. Juli im niedersächsischen Buchholz.
Nach der Sommerpause wird die Saison am 1. Oktober in Mannheim fortgesetzt und am 11. November in Meßstetten beendet.
Das gemeinsame DTL-Finale mit dem Männern ist für den 3. Dezember 2022 in Neu-Ulm terminiert.
* Quelle:...

21. May 2022
International
Gerätturnen

* KUNSTTURNEN FRAUEN (Mehrkämpfe) -:
Im Zeitraum nach den Olympischen Spielen und vor den WM 2021 hatten einige Nationen ihre Landesmeisterschaften (NCh) im Turnen gelegt, so zum Beispiel Brasilien, Ungarn, Norwegen, Schweden und Rumänien und nach der WM, Anfang Dezember 2021, Spanien.
Aktuelle interessante Einblicke ergeben sich auch weiterhin aus weiteren  Resultaten (Mehrkämpfe), nationaler Tests (Trials)  und Meisterschaften in nationalen Ligen und Überprüfungen sowie vor den kommenden Ereignissen des nach-olympischen Jahres 2022 im...

21. May 2022
Deutschland
Gerätturnen

Am 07. Mai 2022 startete die 1. Turn-Bundesliga der Männer in ihre 54. Saison . Diese besteht aus insgesamt 4 Frühjahrsterminen sowie drei Herbst-Wettkämpfen, endet am 16. November und soll am 03. Dezember 2022 mit dem DTL Finale in Neu-Ulm abgeschlossen werden.
Nach und während der Pandemie-Einschränkungen wird auch das internationale und nationale Sportgeschehen von den kriegerischen Handlungen Russlands und Belarus' in der Ukraine überschattet, deren Athleten von den Starts zu Beginn der Bundesligasaison durch die...

20. May 2022
Tübingen, GER
Gerätturnen

In der Hauptsdtadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG wurde heute in Berlin die „Goldene Sportpyramide“ des Jahres an Eberhard GIENGER (70) verliehen. Der Olympiadritte, Ex-Turn-Welt- und Europameister sowie 36-fache Deutscher Landesmeister sowie erfolgreiche Werbemanager, Sportfunktionär und Politiker erhielt von der Deutschen Sporthilfe die prestigeträchtige Auszeichnung für sein Lebenswerk. In Anwesenheit der Bundesinnenministerin, Frau Nancy Faeser, hielt dazu Christian Seifert, der Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe, die Laudatio.
* Die Goldene Sportpyramide wird von der Deutschen Sporthilfe seit 2000...

19. May 2022
Brandenburg, GER
Gerätturnen

Bereits vorige Woche, am 12. Mai, beging der Brandenburger Ex-Nationalturner der DDR, Gerhard "Fliege" DIETRICH in seiner Heimatstadt Brandenburg seinen 80. Geburtstag. Der Deutsche Mehrkampf-Vize-Meister von 1966 und zweimalige nationale Pauschenpferd -Champion der DDR (1966, 1970) war in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts auch international ein Phänomen: Als "Benjamin" der DDR-WM Riege 1966 und Neuling auf internationalem Podium filmten ihn insbesondere die Japaner in der Dortmunder Westphalenhalle, denn...

Pages