Happy Birthday der Jahrhundert-Turnerin!
Dr. Karin Büttner-Janz beging am 17. Februar 2002 ihren 50. Geburtstag


Karin Janz 1973
Bei ihr trifft das Wort der Turn-Legende schon heute zu: Karin Janz war in 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts eine Berühmtheit in der Turnwelt. Und sie ist es noch immer.
Im Jahr 1999 wurde sie von einer Jury im Auftrag des Sportmagazins "Kicker" zur "Deutschen Turnerin des Jahrhunderts" gewählt. Die Wahl war auch eine Verbeugung vor der Persönlichkeit der zierlichen Power-Frau, die in ihrer beruflichen Karriere ebenfalls zu internationaler Anerkennung fand.

Dr. Karin Büttner-Janz
2000
Die erfolgreiche Orthopädin mit internationalem Patent war über 10 Jahre Chefärztin der orthopädischen Klinik, deren Direktorin sie heute ist. Ob im OP, auf Fachkongressen oder als Klinikchefin - ihre Welt ist heute die der Medizin. Trotzdem hat sie, obwohl unter permanentem Zeitmangel leidend, die Kontakte "zur Turnerei" nie ganz abreißen lassen.

Sie verhalf in Leipzig dem Berliner Turnerbund mit zur erfolgreichen Präsentation bei der Bewerbung um das Deutsche Turnfest 2005 und war umjubelter Stargast der Gala zum 50jährigen Bestehen des BTB im Jahr 2000 im debis-Haus am Potsdamer Platz.

Im Namen der gesamten Turnfamilie gratulieren wir herzlich zum 50. und wünschen der "Turnerin des Jahrhunderts" weiterhin Gesundheit, turnerisches Stehvermögen und beruflichen Erfolg!

Erfolgs-Geschichte:

Dr. Karin Büttner-Janz,
geb. 17.02.1952, ein Sohn

sportliche Erfolge:
Olympiasiegerin 1972 am Sprung und am Stufenbarren, 2. Mehrkampf, 2. Mannschaft, 3. Balken
Olympiazweite 1968 am Stufenbarren, 3. Mannschaft
Weltmeisterin 1970 am Stufenbarren, 2. Sprung, 2. Mannschaft
vierfache Europameisterin 1969 (die Presse änderte den EM-Gastgeberort Landskrona in "Janzkrona")
EM 1967 - 2. Stufenbarren, 3. Sprung
20fache DDR-Meisterin zwischen 1967 und 1972

Erfinderin des Janz-Salto am Stufenbarren (Grätschsalto in der Holmengasse)

Fotos:
Archiv, Juri Reetz

-schm-
17-02-2002