11. November 2019
Monheim, GER
Gerätturnen

Das VEGA-Turnteam des TV Schiltach 1900 hat sich mit einem 290,00:295,40)-Erfolg beim TSV Monheim vorzeitig die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd erkämpft. Mit diesem Auswärtserfolg, bei dem sie allerdings die Geräte Sprung und Barren an die Gastgeber abgeben mussten, sind die Kinzigtäler um Ex-Nationalturner und Cheftrainer Andreas FEIGEL nun in der Aufstiegsrelegation zur Bundesliga am 7. Dezember in Oberhausen dabei. Mit einem Sieg gegen den noch nicht feststehenden Meister der Nordstaffel (Eintracht Frankfurt oder TSG Grünstadt) könnten...

10. November 2019
Graz, AUT
Gerätturnen

Lokalmatador Vinzenz HÖCK (79,150) gewann bei den 73. Österreichischen Kunstturn-Staatsmeisterschaften 2019 in Graz erstmals den Mehrkampftitel vor seinem Vereinskameraden Alexander BENDA (78,900) und vor Severin KRANZLMÜLLER (76,700; Linz). Höck sicherte sich zudem die Titel an den Ringen und am Sprung. Benda holte sich gar drei Staatsmeistertitel (Boden, Barren und Reck.), Pferdmeister wurde Daniel Kopeinik.
Bei den Frauen holte sich die Innsbruckerin Jasmin MADER (50,759) nach 2016 ihren zweiten Mehrkampftitel, gefolgt von Marlis MÄNNERSDORF (50,100; Lustenau) und mit...

9. November 2019
Potsdam, Berlin
Gerätturnen

Ende der ersten Novemberwoche begingen zwei Persönlichkeiten ihren 85. Geburtstag, die wesentliche Exponenten der Turnentwicklungen in der DDR waren: Am 8. November die noch immer mit 22 Deutschen Meistertiteln an der nationalen Statistikspitze stehende Ingrid Lehmann-FÖST und am 9. November einer der profilbildenden Trainer des ehemaligen Potsdamer ASK-Turnzentrums, Richard KARSTEDT ....

8. November 2019
Maribor, SLO
Gerätturnen

Heute vor 20 Jahren verstarb in seiner Heimatstadt Maribor die slowenische Olympialegende Leon STUKELJ, nur vier Tage vor seinem 101. Geburtstag.
Geboren am 12. November in Nove Mesto - damals Österreich-Ungarn - LEON STUKELJ feierte der junge Nationalstaat Slowenien den dreimaligen Olympiasieger (1924, 1928) und fünffachen Turn-Weltmeister (1922 - 1926) - und mit ihm die Welt in den neunziger Jahren - als den damals "ältesten lebenden Olympiasieger" und zelebrierte 1998 seinen 100. Geburtstag als...

7. November 2019
Strausberg, GER
Gerätturnen

Stuttgarter WM-Geschichten, Fotos, Hintergründe ...


<< Fünfmal Gold für Simone Biles, Zitterpartie für die deutschen Turner, erstes Gold für Russland (Männer) und erste Medaille für Italien (Frauen), Medaillenglück für die Downie-Sisters, Comeback von Giulia Steingruber, Hohe Schule des Pferdturnens mit England und Irland – die Turn-Weltmeisterschaften Stuttgart 2019 hatten neben einer prächtigen Stimmung auch viele Geschichten zu bieten. Sie werden erzählt in der speziellen WM-Ausgabe 05/2019 des Turn-Fachmagazins LEON*, die soeben erschienen ist...

7. November 2019
Oberhausen, GER
Gerätturnen

Nach der überaus gelungenen Premiere in diesem Jahr in Berlin erleben „Die Finals“, d. h. die zeitgleiche Austragung mehrerer Deutscher Meisterschaften an einem Ort, ihre zweite Auflage im Olympiajahr 2020:
„Die Finals Rhein Ruhr 2020“ heißt es dann am 06. und 07. Juni in Aachen, Düsseldorf, Duisburg und Oberhausen. Letzterer Ort wird dabei erstmals in der Geschichte Deutsche Turnmeisterschaften ausrichten. Allerdings ist das Kunstturnen damit auch die einzige olympische Kernsportart, die in Nordrhein-Westfalen ihre Champions ermittelt (die...

6. November 2019
Weißenborn, GER
Gerätturnen

Am 5. Mai 1990 übernahm Anita Pester, die langjährige Sportlehrerin und Turntrainerin im thüringer Städchen Stadtroda, das Amt der Präsidentin des ersten, neu gegründeten Landesverbandes des Turnverbandes Thüringen, und führte ihn in die komplizierten Zeiten des politischen und gesellschaftlichen Umbruches. Im Alter von 85 Jahren ist Anita PESTER nun am Wochenende nach längerer Krankheit verstorben. In über 50 Jahren vorbildlichen Engagements für die Turnbewegung hat sie sich in verschiedensten Bereichen größte und...

3. November 2019
Zürich, SUI
Gerätturnen

Das US-Paar Jade CAREY & Allan BOWER gewann heute vor ca. 6.000 Zuschauern im Hallenstadion Zürich den Internationalen Paarwettkampf "Swiss Cup" 2019 inklusive des 25.000-Schweizer Franken-Preisgeldes, und verwies im Finale das mitfavorisierte Duo aus der Ukraine, mit Diana Warinska & Oleg Wernjajew, auf Rang 2. Wernjajew begeisterte insbesondere am Barren das Publikum mit der Tageshöchstnote von 15,300 Punkten - Partnerin Warinska verstürzte den möglichen Sieg am Stufenbarren.!
Team Schweiz I mit Giulia Steingruber & Oliver Hegi...

Pages