19. October 2019
Halle / Dillingen
Gerätturnen

Nach dem ersten Wettkampftag (24. April) fand nun einen Monat später der zweite Wettkampftag der "IWA-Nachwuchs-Bundesliga" statt.
* Ausrichter der Staffel-Ost war am Samstag, den 25. Mai der SC Cottbus, der seinen Heimvorteil nutzen wollte, und wo Staffelführer Kieler Turner-Klub auf den Stadffelzweiten SC Berlin traf ....
* In der  Staffel-West wollen am Sonntag (26. Mai) in Essen das Badener Nachwuchsteam "CONVENDOS" und die Turngemeinschaft Saar Nachwuchs die Jungs von Eintracht Frankfurt bedrängen, die die erste Begegnung...

19. October 2019
Leipzig, GER
Gerätturnen

Sein 75. Geburtstag in diesem Spätsommer war den Mitarbeitern des Instituts Allgemeine Bewegungs- und Trainingswissenschaft der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig (ABTW) Anlass, ihren langjährigen Direktor, Prof. Dr. Jürgen KRUG, gestern in einem speziellen Symposium zu ehren.
Krug, der als Absolvent der Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK Leipzig; 1970) dort zu Themen der Lernprozesse und der Leistungsentwicklung und Methodik des modernen Gerätturnens dort provierte (1977) und 1983 dort auch seine Habilitation abschloss, war dort bis 1984 als...

16. October 2019
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Ob er ihn gemocht hätte, der Turnvater Friedrich Ludwig Jahn, ...diesen WM-Rummel um die Spitzenvertreter seiner Sportart in den Tagen der Turn-WM in der Schleyerhalle in Stuttgart? So wie es müßig ist, zu fragen, wie oder ob alle Ansichten Martin Luthers von damals 1:1 in die heutige Zeit passen würden, so war und ist auch der "Alte im Barte" seit Generationen eine umstrittene "Persönlichkeit der Geschichte"! Und eben das ist das Stichwort: Wie geht man mit Personen der Zeitgeschichte um,...

14. October 2019
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Obwohl die 44-jährige Ausnahmeathletin Oksana CHUSOVITINA - aktuell auch FIG-Athletensprecherin - über das Nichterreichen des Sprungfinales zunächst traurig war: Wenig später strahlte sie vor Glück, als sie auf der Liste der für Olympia 2020 startberechtigten Einzelathleten steht: Weil 11 der 12 Medaillengewinnerinnen der WM-Finals in ihren Teams starten, rutschte sie als Nachrückerin doch noch mit auf die Liste der Qualifikanntinnen! Noch nie in der Turngeschichte hat eine Turnerin an 8 Olympischen Spielen teilgenommen, doch auch schon ihre bisher 7 Teilnahmen...

13. October 2019
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Zum 5. Mal in der Geschichte fanden TURN-WELTMEISTERSCHAFTEN in Deutschland statt! Nach Dortmund (1966; 1994) war vom 04. - 13. Oktober 2019 Stuttgart nach 1989 und 2007 zum dritten Male WM-Gastgeber. In der Hanns-Martin-Schleyerhalle ging es auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.
* Die Männer trugen ihre Welttitelkämpfe seit 1903 zum 49. Mal aus, die Frauen trafen sich zum 40. Mal seit 1934.
Russland bei den Männern und...

12. October 2019
Chemnitz, GER
Gerätturnen

<< Einst gehörte Sachsens Jenny BRUNNER aus Chemnitz zu Deutschlands besten Turnerinnen. Mit Susann Herbst und Olympionikin Joeline Möbius aus der Trainingsgruppe von Gabi Frehse repräsentierte sie damals den Aufschwung des sächsischen Leistungsturnens der Frauen beim TuS Chemnitz-Altendorf ( Das "Sachsen-Kleeblatt des Olympiajahres 2008: Herbst, Hill, Möbius, Brunner) .
So holte Jenny Brunner  z. B. schon 2006 für ihren Verein den ersten Deutschen Meistertitel (Balken) in Stuttgart und errang 3 Jahre später,...

10. October 2019
Emme, Schweiz
Gerätturnen

Maxi GNAUCK - aktuell auch Ehrengast der Turn-WM 2019 in Stuttgart - war vor 40 Jahren letzte deutsche Mehrkampf-Vizeweltmeisterin 1979 in Fort Worth (USA) und ein Jahr später in Moskau, am Stufenbarren letzte deutsche Kunstturn-Olympiasiegerin, feiert heute am 10. Oktober 2019 ihren 55. Geburtstag, wieder zurück in ihrer Schweizer Wahlheimat.
Die gebürtige Berlinerin, 1980 "Sportlerin des Jahres" in der DDR, holte darüber hinaus in den achtziger Jahren dreimal nacheinander den Weltmeistertitel am Stufenbarren, war 5x Europameisterin...

8. October 2019
Leverkusen
Gerätturnen

Der Ex-Vize-Weltmeister am Reck von 1974,  Wolfgang Thüne, feiert am heutigen 8. Oktober seinen 70. Geburtstag. Im thüringischen Heiligenstadt (Obereichsfeld) geboren, begann er bei der dortigen "BSG Fortschritt" mit dem Turnen, und ging im DDR-Sportfördersystem den Weg über die Kinder- und Jugendsportschule Bad Blankenburg zum damals führenden Armee-Sport-Klub ASK 'Vorwärts' Potsdam, wo er sich zu einem der weltbesten Turner entwickelte und in der olympischen Bronzeriege der DDR 1972 in München stand, 1974 in einem legendären WM-Reckfinale mit drei deutschen Turnern...

Pages