10. April 2024
Wien, AUT
Gerätturnen

“Fly high to Paris – and Rimini”


Die Saison-Highlights für die Turnsport Austria-Athlet*innen sind vorgezeichnet, der Countdown dafür läuft. Bei einem Medientermin in Wien berichteten Österreichs beste Turn- und Trampolinsportler*innen über ihre Vorbereitungen auf die nahenden Sport-Großereignisse.
Charlize Mörz auf bestem Weg in die Weltspitze
Vor exakt einem Monat, am 10. März 2024, hat Charlize Mörz Turnsport-Geschichte geschrieben: Als erste österreichische Athletin überhaupt errang die Burgenländerin in Baku einen Weltcupsieg...

8. April 2024
Wetzlar, GER
Gerätturnen

Am ersten April-Wochende kamen die Kandidaten der deutschen Senioren-Turnnationalmannschaften der Männer und Frauen in Wetzlar zu einem gemeinsamen Training zusammen. Es diente in erster Linie der Teambildung, des sich näher Kennenlernens und der Klärunginhaltlicher und  logistischer Fragen.
Vier Wochen vor den 24. Deutschen Senioren-Turnmeisterschaften in Iffezheim (DSM) und zu Zeiten der intensiven individuellen Vorbereitungen, geht es um die Formierung starker Auswahlteams für den II. Internationalen Senioren GYM Cup 2023, der am 02. Juni in Cambridge...

7. April 2024
International
Gerätturnen

* KUNSTTURNEN FRAUEN (Mehrkämpfe) -:
Schon nach den Olympischen Spielen in Tokio und vor den WM 2021 in Kitakyushu begann der, durch die Pandemieverlegung auf drei Jahre verkürzte, neue Olympiazyklus vor Paris 2024, der sich nun in seiner letzten, entscheidenden Phase befindet.
→  Da leider die internationalen Verbände in ihren Wettkampfsystemen kaum noch attraktive Mehrkampfevents beinhalten, stellen wir in den folgenden Überrsichten die TOP-Mehrkampf-Resultate relevanter Wettbewerbe chronologisch vor - von Landesmeisterschaften, über nationale Tests...

7. April 2024
Osijek, CRO
Gerätturnen

Vom Modus her unterscheiden sich die FIG World Challenge Cups der Serie im Olympiajahr 2024 nicht von den ersten vier WELTCUPS mit Olympiaqualifikationschancen, letztlich nur dadurch, dass sie keine Bedeutung für die aktuelle Olympiaqualifikation besitzen. Bereits vor der vierten und abschließenden Olympiaqualifikation mit Weltcupstatus in Doha (17.-20. April), beginnt bereits Ende März die sog. World Challengecup-Serie in Antalya (TUR), dicht gefolgt von Challengecup Nr. 2 in Osijek (CRO; 04.-07. April), dann...

6. April 2024
Frankfurt/M., GER
Gerätturnen

Karina Schönmaier vom TuS Chemnitz-Altendorf gewann in Frankfurt/Main die 1. nationale Europameisterschafts-Qualifikation. Mit 51, 45 Punkten im Mehrkampf und mit Bestwerten am Sprungtisch und am Stufenbarren  verwies sie Stuttgarts Marlene Gotthardt (51,000) auf den zweiten Rang, gefolgt von Silja Stöhr (TG Heddesheim; 49,350).  Nur 6 Monate nach ihrer Fußverletzung (Syndemosebandriss) sorgte die Balken-Europameisterin von München (1922), Emma Malewski schon wieder für den Tagesbestwert an diesem Gerät (13,05 Punkte) und startete zudem noch am Stufenbarren.
Nur noch Deutschlands Rekordmeisterin...

4. April 2024
Berlin, GER
Gerätturnen

Nur noch wenige Tage dann heißt es wieder:
"BERLIN, BERLIN, WIR FAHREN NACH BERLIN"! Nein, nicht Fußball ist gemeint, sondern der deutsche Turnnachwuchs trifft sich zum 32. BÄRCHENPOKAL 2024 am 27./28. April ! Die 9- bis 11-jährigen Mädchen des gastgebenden Landesstützpunktes der Hauptstadt wollen dabei eine gute Figur machen!
<< Das Covergirl Dèlanie auf dem Plakat sieht dabei schon sehr gut aus.
Délani Valencia ZAMORANO CALMELS, vom...

4. April 2024
Stuttgart, GER
Gerätturnen

Einen traurigen Ostermontag erlebte die Stuttgarterin beim Training im Kunst-Turn-Forum:
Die 17-Jährige zog sich bei einem unglücklichen Balkenabgang einen Kreuzbandriss sowie einen Anriss des Innenbandes im rechten Knie zu. Damit sind sowohl die EM-Qualifikation wie auch ebenso die Olympiaqualifikation für sie unmöglich geworden.
Die erste nationale Qualifikation für die Europameisterschaften Anfang Mai im italienischen Rimini findet bereits am kommenden Wochenende statt.
 

1. April 2024
Europa
Gerätturnen

Nach überstandenen Pandemiezeiten mit ihren  alltäglichen Einschränkungen wächst wieder der Bedarf nach intensiverer, sportlicher Betätigung und anprechenden Wettkampfmöglichkeiten im olympischen Alltag. Vereine und Organisatoren unternehmen neue Anstrengungen zur Wiederbelebung und Fortsetzung bewährter Wettkampftraditionen.
* GYMmedia stellt im Olympiajahr 2024 und mit Unterstützung von Partnern der Wirtschaft seine Plattformen mit tagesaktueller Berichterstattung und damit größerer medialer Wirksamkeit öffentlicher Wahrnehmung zur Verfügung:
* Wir berichten mit Vorschauen und tagesaktuellen Reports von den wichtigsten überregionalen Wettkampfereignissen...

Pages