20. October 2022
Swakopmund, NAM
Gerätturnen

Auch in diesen unruhigen Krisenzeiten oder vielleicht gerade deswegen geht die turnerische Solidarität weiter:
Durch den ehemaligen DDR-Nationalturner und Ex-Potsdamer Bernd JÄGER und Erfinder des "Jägersaltos" am Reck, der seit längerem im niedersächsischen Rinteln lebt, wurde auch der TV Blau-Gelb 90 Bad Düben auf den afrikanischen Turnverein im namibischen Swakopmund aufmerksam. Jäger half dort 2019 in Swakopmund als Trainer aus und stellte in einer GYMmedia-Reportage seine Erlebnisse dar...

16. October 2022
Rüsselsheim, GER
Gerätturnen

Nach erster und zweiter WM-Qualifikation gab der Deutsche Turnerbund (DTB) die Besetzung seiner WM-Mannschaften für die am 29. Oktober 2022 in Liverpool beginnenden Weltmeisterschaften bekannt:
* Die Frauen starten mit der Siegerin der 2. WM-Qualifikation Emma Malewski (TuS Chemnitz-Altendorf), mit Anna-Lena König (TV Bodersweier), Pauline Schäfer-Betz (KTV Chemnitz), Karina Schönmaier (Blau-Weiss Buchholz) und Elisabeth Seitz (MTV Stuttgart). Lea Marie Quaas (TuS Chemnitz-Altendorf) wurde als Ersatzturnerin nominiert.
* Das Männer-Team führt der Sieger beider nationaler Qualifikationswettkämpfe Lukas Dauser (TSV Unterhaching)...

12. October 2022
Zwickau, GER
Gerätturnen

Der Berufsverband der Trainerinnen und Trainer im deutschen Sport (BVTDS) begrüßt den Beschluss der Sportministerkonferenz (SMK) vom 16. August 2022, wonach der Bund und die Länder dem aktualisierten Konzept zur Schaffung einer unabhängigen Ansprechstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt und interpersonaler Gewalt zustimmten. Zudem beschlossen die Sportminister*innen, sich finanziell an den Kosten für den Betrieb der Ansprechstelle zu beteiligen. Zudem fordert der BVTDS als einzige unabhängige Interessenvertretung der Trainer*innen seine Einbeziehung in den Dialogprozess ...
...

11. October 2022
Aarau, SUI
Gerätturnen

Nach den zwei nationalen Qualifikationswettkämpfen (siehe unten) hat der Schweizerische Turnverband die Delegation für die Weltmeisterschaften vom 29. Oktober bis 6. November in Liverpool (GBR) bekanntgegeben.
* Bei den Männern wurden neben Andrin Frey (TV Steffisburg), Benjamin Gischard (TV Herzogenbuchsee), Moreno Kratter (TV Rüti) und Taha Serhani (TV Hegi) sowie auch der Uerkner Florian Langenegger (STV Schlossrued) und der Küngoldinger Noe Seifert (Satus Oberentfelden-Rothrist-Oftringen) nominiert.

9. October 2022
Strausberg, GER
Gerätturnen

Für das 2. Oktoberwochende 2022 steht der dritte Jahreshöhepunkt der Senioren-Turnerinnen und -turner an: Am 8./9. Oktober 2022 ist der TSC Strausberg bei Berlin Gastgeber des "Deutschlandpokals der Turnsenioren 2022", der zum ersten Male eine solch' große Veranstaltung übernimmt! Hierbei gehen die Wettkämpferinnen ab Altersklasse 30 und älter - abgestuft ab 5-Kampf, über Vier- bis zum Dreikampf der Älteren über 60 (Frauen) bzw. über 70 Jahre (Männer) - an die Wettkampfgeräte.
* Mit...

9. October 2022
Mersin, TUR
Gerätturnen

Mit dem 10. World Challenge Cup im türkischen Mersin vom 07. - 09. Oktober ist die FIG-Serie - drei Wochen vor den Weltmeisterschaften in Liverpool - abgeschlossen.
Seit dem Saisonauftakt Ende Februar, dem Turnier der Meister 2022 in Cottbus (GER) und dem zweiten Einzelgeräte-Weltcup in Doha (QAT), folgte auf Kairo noch Event Nr. 4 in Baku (AZE) Ende März (31. März bis 03. April), bei welchem über 140 Athleten aus 34 Nationen angereist waren. Diese drei...

3. October 2022
München, 30.09.1990
Gerätturnen

"KUNSTTURNMASTERS München 1990"


Drei Tage vor dem Vollzug der Deutschen Einheit am 03. Oktober 1990, trat zum ersten Mal in der Geschichte ein wiedervereintes deutsches Sportteam an: Das waren vier Turner Ost und drei Turner West in einer gemeinsamen Länderkampfriege in der Münchener Olympiahalle, beim sogenannten "KUNSTTURNMASTERS 1990", einem Dreiländerkampf gegen Olympiasieger und Weltmeister UdSSR und die USA ... ( Die Vor-Turner  (OTZ; 28-09-2020))
♦ ... ein historischer Wettkampf!


Unter der...

29. September 2022
Köln, Chemnitz
Gerätturnen

Als Folge eines Muskelbündelrisses in der Wade noch vor der Münchner Europameisterschaft hat nun die aktuelle Deutsche Doppelmeisterin (Mehrkampf, Sprung), die Kölnerin Sarah VOSS ihren Teilnahmeverzicht an den bevorstehenden Weltmeisterschaften in Liverpool verkünden müssen.
Ebenso muss auch die Chemnitzer Balken-Europameisterin und nationale Mehrkampfdritte Emma MALEWSKI aktuell auf einen Start beim dritten Bundesliga-Wettkampf als Gaststarterin im Team des TSV Tittmoning am Wochenende verzichten, da sie sich im Training bei einem Balkenabgang eine Fußprellung zugezogen...

Pages